Hausbau nach Feng Shui. Die günstige Himmelsrichtung.

Diese Reihe ist ganz dem Hausbau gewidmet: Was gibt es grundsätzlich zu beachten und welche Grundgedanken sollte man unbedingt miteinbeziehen?

Feng Shui trat seit den letzten 100 Jahren immer wieder in unseren westlichen Kulturkreis ein, um uns zu berühren und unser Leben zu befruchten. In den letzten Jahren erschien ein neues Buch nach dem anderen auf dem Markt. Es gibt Beratungen auf diesem Gebiet, Ausbildungen und Kongresse. Der esoterische Markt boomt; aber Feng Shui trifft auch auf westliche Traditionen sehr ähnlichen Denkens, um sich an ihnen zu reiben, sich mit ihnen zu vermischen und Ideen zu beleben, die so alt sind wie die Sehnsucht zu Bauen und Räume zu gestalten. Unsere Umgebung wirkt mit ihrer ganzen Vielfalt auf unseren Körper und unseren Geist. Erst gestalten wir unsere Umwelt, dann gestaltet unsere Umwelt uns – oder war es umgekehrt? Wir bauen ein Haus, oder suchen uns eins aus, um dann darin zu wohnen. Nun wirkt unsere Planung und Ausführung auf unser Leben. Ist das Wohnzimmer groß genug, das Schlafzimmer in der richtigen Zone des Hauses – ohne ein geopatisches Störfeld unter dem Bett? Haben wir bei der Planung an den Garten gedacht und an genügend Platz für die Kinder? Passt die Hausform in die Gegend und wie fühlt sich die Grundstücksenergie an? Habe ich das Energieniveau so justiert, dass es die Bedürfnisse erfüllt, die ich an mein Zuhause stelle? Was ist mir meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Familie wert: Wo baue ich, mit welchem Inhalt und welches Material verwende ich? Das Grundstück.

Von großer Bedeutung ist das Baugrundstück, schließlich stellt es die Basis bei dieser Unternehmung dar. Bei der Auswahl gibt es einiges zu beachten, was letztendlich die Entscheidung für ein Stück Land vereinfacht. Hierbei ist die Energieanbindung ein wichtiger Punkt.

Ist es ein unruhiges Viertel, welches ich mir als Ort für den Rest meines Lebens ausgewählt habe? Wird es mit genügend Qi und Sauerstoff aus den Himmelsrichtungen versorgt? Welche Energiequalitäten treffen aus welchen Himmelsrichtungen auf den Lebensraum von mir und meiner Familie? Was für eine Geschichte hat dieses Stückchen Erde, welches ich nun mein Eigen nennen möchte? Oft übersehen wir diese Aspekte und entscheiden des Preises oder der Nähe zum Einkaufszentrum wegen. Eine Frage sollten Sie sich beantworten: In welchem Verhältnis steht die Lebendigkeit des Stadtteils zu ihrem Leben? Wohin geht die Entwicklung? Hier geht es darum, ob Sie einen ruhigen (Yin) Ausgleich zum stark bewegten (Yang) Stadtleben brauchen. Oder aber die Inspiration des Städtelebens für Ihre Entwicklung benötigen.

Die Himmelsrichtung.

Das feinstoffliche Qi und der Sauerstoff sind lebenswichtig. Sie gehen Hand in Hand, können aber auch Lebenszerstörende Energien in Ihrem Luftstrom mitziehen. Befindet sich eine Autobahn oder ein Hochspannungsmast in dieser Richtung, fließt diese mit Schadstoffen angereicherte Luft auch über Ihr Land, somit in Ihr Haus und in Ihr Leben. Nach einer britischen Studie der Bristol University sind Menschen, die in der Nähe von Hochspannungsleitungen leben, krebsgefährdet. Doch die vermehrten Krebsfälle befinden sich nur dort, wo der Wind von den Stromleitungen her weht.

Die Geschichte Ihres Grundstücks

Das kann, laut der Studie, an so genannten Aerosolen liegen, die sich durch die elektrischen Felder aufladen. Diese Theorie hatte schon vorher der Physiker Denis Henshaw entwickelt. Er hatte herausgefunden, dass die Stromleitungen die umgebende Luft ionisieren, d.h. kleinen Luftpartikel werden positiv und negativ aufgeladen. Diese Teile werden nun durch den Wind fortgetragen, verteilt und schließlich vom Menschen eingeatmet. Wegen Ihrer elektrischen Ladung können sich diese Partikel viel leichter in der Lunge festsetzen und dort Schaden anrichten.

Auch sollten Sie nachfragen welche Geschichte das Grundstück hat. Richten Sie hier Ihre Aufmerksamkeit auf die mögliche Belastung des Bodens. Gemeint ist neben einer ehemaligen Waffenfabrik mit einer chemischen Belastung ebenso die energetische Belastung eines Friedhofes oder eines alten Kriegs-Schauplatzes.

Liegt ein Magnetfeld in der Nähe

Was entdecken Sie in der näheren Umgebung? Gibt es eine unterirdische Stromleitung unter dem Gehweg oder Anomalien, d.h. Ungleichmäßigkeiten im Erdmagnetfeld. Von Stromleitungen und Transformator-Häusern sollten sie großen Abstand halten und das elektrische Feld u.U. abschirmen. Bei Magnetfeldern ist das nicht ganz so einfach, da sich diese nicht abschirmen lassen. Obwohl wir Menschen dieses ständig wirkende Magnetfeld in der Regel mit unseren Sinnen nicht wahrnehmen können, prägt es das tägliche Leben von Mensch und Natur in ganz entscheidendem Maße. Dass der Mensch Veränderungen des Magnetfeldes registriert, wurde schon 1980 durch die Studenten bewiesen, die mit verbundenen Augen die Himmelsrichtung bestimmen konnten. Mit einen Magneten am Kopf konnten sie es nicht mehr.

Feng Shui & chinesische Astrologie 2018 im Jahr des Hundes 2018.

Auch weiß man, dass sich viele Tiere an dem Erdmagnetfeld mit Dipolcharakter orientieren. (Ameisen, Zugvögel, Störche, Bienen, Schildkröten, u.v.a.). Für das Stranden der Wale und Delphine z.B. wird eine Orientierungsstörung im Zusammenhang mit dem Erdmagnetfeld verantwortlich gemacht. Tauben verdanken ihr ausgezeichnetes Orientierungssystem kleinen Magnetitkristallen im Schnabel. Derartige natürliche Magnetkristalle findet man auch im Gehirn des Menschen. Prinzipiell beruhen alle Vorgänge im menschlichen Körper auf elektrochemisch-magnetischen Phänomenen. Wissenschaftler der Universität Gießen konnten zeigen, dass Magnetfelder niedrigster Feldstärke zweifelsfrei Einfluss auf das Wohlbefinden des Menschen haben. So gilt z.B. das Naturphänomen der Wetterfühligkeit als Beweis für den Einfluss von Magnetfeldern geringster Stärke. Um solche Störungen zu messen, verwendet man einen Kompass, ein Magnetometer oder den chinesischen Kompass, den so genannten Lopan. Findet man solche Unruhigen Stellen, sollte man diese auf dem Grundplan eintragen und abwägen, ob es noch genügend ungestörten Raum für ein Haus gibt. Denn Schlafzimmer oder Arbeitsplätze, also Plätze an denen ich viel Zeit verbringe, sind nämlich an solchen Stellen ungeeignet.

Untersuchen sie ihre Nachbarschaft. Worauf schauen sie, wenn sie ihre geplante Haustüre öffnen? Inspiriert sie hier der so genannte Phönix, der frei fliegende Vogel, ausgedrückt in der Weite. Oder ist ihr Blick durch hohe Mauern, einen Steilhang oder gar durch eine Fabrik blockiert. Das Gefühl ist langfristig sehr bedrückend. Wir öffnen morgens die Tür und sehen als erstes, wenn wir hinaus in die Welt treten, ein scheinbar unüberwindbares Hindernis. Haben wir anderseits einen freien, weiten Blick nach vorne, können wir uns aussuchen, wohin unser Weg heute geht. Wie groß sind die Nachbarhäuser und welchen Elemente-Typ gehören sie an. Ist das geplante Haus im Einklang oder auf Konfrontation. Bauen wir in diesem Zyklus, unterstützen wir eine gute Nachbarschaft durch die Energie, die wir in das Viertel geben. Bauen setzt schließlich viel Energie frei.

Laden Sie das Sheng-Qi zu sich ein

Mit diesen Antworten und und Untersuchungen können sie einen Ort finden, der mit ihnen in Resonanz steht und ihre Gesundheit schützt. Auch Ihre Intuition wird ihnen behilflich sein, diesen besonderen Ort zu finden. Die oben beschriebenen Energien sind physikalisch messbar oder durch ein feines Gespür fühlbar. Auch wenn diese Einflüsse relativ gering erscheinen, so wirken diese doch in ihrer Addition in Zeit und Menge schädigend oder stärkend auf unseren Körper. In jedem Fall ist es wichtig die lebensspendende Energie, das so genannte Sheng-Qi nach Hause einzuladen. Gesundes Qi geht Hand in Hand mit dem Sauerstoff und wir finden es auf grünen Wiesen, mit sanft im Wind wiegenden Blumen. Ebenso in großer Menge bei sauberen Wasserläufen, Brunnen und natürlich am Meer. Dieses Wissen über die Bewegung und Sammlung des Qi verwenden man im Feng Shui um Orte der Kraft zu schaffen.

Am Schluss wünsche ich Ihnen noch viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Suche eines Geeigneten Baulandes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *