Chinesisches Horoskop 2018 – Jahr des erde hundes

2018 – Ein Jahr des Hundes Laut dem chinesischen Tierkreis ist 2018 das Jahr des Hundes und sein Sprichwort ist AKTION! Das chinesische Neujahr 2018 ist am Freitag, dem 16. Februar und endet am 4. Februar 2019. In der chinesischen Astrologie wird jedes Tierkreisjahr (Ratte , Büffel , Tiger , Hase ,Drache , Schlange , Pferd ,Ziege , Affe , Hahn , Hund , Schwein) nicht nur mit einem Tier assoziiert, sondern auch mit einem von fünf Elementen: Gold (Metall), …
Chinesisches Horoskop 2019 – Jahr des Erd Schweins

Das chinesische neue Jahr im Jahr 2019 beginnt am Dienstag, den 5. Februar und endet am 24. Januar 2020. Das Jahr des Erdschweins 2019 kommt direkt nach dem Jahr des Erdhundes (2018) und vor dem Jahr der Metallratte (2020)! Das Schwein besetzt die letzte (12.) Position im chinesischen Horoskop. Sie sind ein “im chinesischen Sternzeichen Schwein Geborener”, wenn Sie in einem dieser Jahre geboren sind: 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031. Nach dem chinesischen Tierkreis ist das …

THE RAT The Rat contrary to the way we feel out this particular rodent in the West. The Chinese have a great respect for the rat in relationship to the year ..The rat is deemed to have wisdom and to be a great advisor of others. Rats can be charm personified being able to fit into most situations without turning a hair. Adaptable and creative full of flair and inventiveness the rat is able to start things at the drop …

Die fliegenden Sterne Als fliegende Sterne werden die neun unterschiedlichen Qi Energien bezeichnet die je nach Position oder Zeitpunkt unterschiedliche Einflüsse haben. So können von Natur aus schlechte Sterne unter bestimmten Voraussetzungen auch gut oder nützlich sein. Die Erde und der Mensch sind in einem ständigen Wandel. Dies muß im Feng Shui berücksichtigt werden. Das verhalten der Sterne ändert und wiederholt sich in regelmäßigen Abständen. Drei sechzig Jahre Zyklen Im Jahre 2637 v. Chr. wurde festgestellt, bzw. nieder geschrieben, das …

Was ist Feng Shui? Wörtlich Übersetzt bedeutet Feng Shui Wind und Wasser. In alten Zeiten brauchten die Menschen Häuser oder auch Ortschaften die vor übermäßigen Winden (Stürme, Tornados) und Wassern (Regen, Überschwemmungen) schützten aber gleichzeitig genug Wasser und Wind boten um eine gute Ernte einfahren zu können. Ein gut gewählter Standort konnte Reichtum und Wohlergehen bringen wohingegen ein schlecht gewählter Ort zu Krankheit und Armut führen konnte. Die Aufgabe diesen Ort auszuwählen unter lag einem studierten Mann dem sein Wissen …

Feng Shui hatte im Altertum Chinas eine völlig andere Form als die uns heute bekannte. Das heutige Feng Shui entwickelte sich über viele Jahrhunderte. Hier einige Stationen dieser Entwicklungsgeschichte: Dass der Mensch der Frühzeit sich von Anbeginn seines Daseins den Gegebenheiten der Natur anpassen muss, wird besonders bei der Auswahl seines Wohnortes deutlich. Diesen wählte er nach den ihm günstigsten Gegebenheiten in der unmittelbaren natürlichen Umgebung aus – die Kriterien könnte man als eine Art Vorstufe der Feng Shui Lehre …